Nordic Noir

Bei skandinavischem Design denkt man an Möbel und Interieur in heller Birke, an weiße Wände, helle Holzdielen, Schafsfelle, helle Keramik, klare Linien. Aber gibt es auch eine dunkle Seite Skandinaviens?

Nebelige Winterabende, düstere Krimis (man denke an die berühmten Serien „Das Verbrechen“ und „Broen“ usw.), schwarzer Humor, melancholische Indiemusik. Nordic Noir ist ein Leitmotiv im skandinavischen Einrichtungsdesign.

 

Nordic Noir Farbkreis - douce, smoked, dusty, hauptsache dunkel

Der „Nordic Noir“- Farbkreis – douce, smoked, dusty, hauptsache dunkel

Daybed in Filz und Esche (menu)

Daybed in Filz und Esche (menu)

Gridy Fungi Regalbrett in schwarzer Esche (menu)

Gridy Fungi Regalbrett in schwarzer Esche (menu)

menu FLIP AROUND Hocker und Gelenk-Stehleuchte (Casalumi)

menu FLIP AROUND Hocker und Gelenk-Stehleuchte (Casalumi)

Holz, Keramik, Filz - eine tolle Kombination!

Holz, Keramik, Filz – eine winning Combination!

Flip Around_Location_Norm_22

In der Einrichtung bedeutet das: Dunkle, rauchige Farben, zum Beispiel die Töne von Espresso, schwarze Johannisbeere, Cabernet, Grafit. Ursprüngliche, reine Materialien, wie Beton, Holz, wie alte Schiffsbohlen, geräucherte Eiche, wiederverwertetes Teak-Holz, aber auch Stein, Metalle mit Rosteffekt sind tragende Elemente. Die Grundfarbe der Kulisse, also des Raumes ist immer noch weiß, die Linien sind rein und geometrisch. Wenige Accessoires, wie Kerzenständer (z.B in gebeizter Eiche von Applicata), Schachteln, Gläser, Bretter (z.B. in geräucherter Eiche von Raumgestalt) Leuchten (z.B. in Bolivar und Zebrano von Tom Rossau oder Bright Sprout von Nordic Tales) oder Kissen reichen aus, um den nordisch-rauchigen Akzent zu setzen.

 

So wirkt Nordic Noir nicht beklemmend, sondern modern, edgy, maskulin und  immer noch ungezwungen-elegant.

 

Die abgebildeten Produkte vom dänischen Label MENU gibt es ab sofort bei HolzDesignPur im Online-Shop.

FacebookTwitterGoogle+
Franziska

About Franziska

Ich liebe nordisches Design, das Rauschen von Birken und den Duft von sandigen Kiefernwäldern. Ich lebe seit 6 Jahren in Kopenhagen und bin immer wieder überrascht und inspiriert von neuen, kreativen Designern und Designkonzepten aus Dänemark. Die möchte ich mit euch teilen!

3 thoughts on “Nordic Noir

  1. […] Wir freuen uns auf den neuen, coolen Weihnachtsbaum von applicata und das nigelnagelneue Tablett Candle Tray mit magnetischen Kerzenhaltern von dem brandneuen dänischen Designlabel von The Oak Men. Maskulin und ganz stimmig mit der Tendenz zu Nordic Noir. […]

  2. […] auf Skandinavier.de: Nordic Noir Style – schwedisches Aparment gestylt von Hans Blomquist. Fotos: […]

  3. […] Wir freuen uns auf den neuen, coolen Weihnachtsbaum von applicata und das nigelnagelneue Tablett Candle Tray mit magnetischen Kerzenhaltern von dem brandneuen dänischen Designlabel von The Oak Men. Maskulin und ganz stimmig mit der Tendenz zu Nordic Noir. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.