100% sicher
geprüfter Onlineshop

+49 (0)3641-29 65 450
Bitte wählen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen HolzDesignPur und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, HolzDesignPur hat ausdrücklich schriftlich Ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragspartner, Kundendienst
Der Kaufvertrag kommt zustande mit HolzDesignPur. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telefonnummer +49 (0)3641 2965450. 


Die europäische Online-Streitbeilegungsplattform („OS-Plattform“) ist über das Portal „Ihr Europa“ (http://ec.europa.eu/consumers/odr) zugänglich.


§ 3 Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Zahlung durchführen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

§ 4 Widerrufsrecht
Verbraucher haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

HolzDesignPur
Inhaber: Stefan Weiland
Wildenbruchstraße 15
07745 Jena
Deutschland

Telefon: +49 (0)3641 29 65 450
E-Mail: info@holzdesignpur.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das der Bestellung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von dreißig Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Abweichungen in Struktur und Farbe zwischen einzelnen Teilen eines Möbelstückes oder gegenüber anderen Möbelstücken bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Maß-, Form- und Verarbeitungsabweichungen behalten wir uns vor.

Die verwendeten Hölzer werden vor der Weiterverarbeitung in speziellen Trockenöfen getrocknet, was ein Verziehen und die Rissbildung verringert. Aufgrund von Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen lassen sich diese aber nie komplett ausschließen. Verziehen und Rissbildung sind natürliche Prozesse, die nicht ungewöhnlich und nicht vermeidbar sind. Daher stellen sie keinen Reklamationsgrund dar.

Ende der Widerrufsbelehrung


§ 5 Lieferung & Versandkosten

Die Lieferung erfolgt derzeit in die nachfolgend aufgeführten Lieferländer: Deutschland, Österreich und Schweiz. Die Warenübergabe erfolgt per Versand. Eine Selbstabholung ist nicht möglich.

Bei größeren Artikeln, wie Tischen und Betten erfolgt die Auslieferung i.d.R. per Spedition mit 2-Mann-Lieferung. Außerhalb Deutschlands ist derzeit keine 2-Mann-Lieferung möglich. Hier muss der Kunde das Hereintragen selbst organisieren. Ein passender Liefertermin kann aber vorher mit der Spedition abgestimmt werden.

Die Versandkosten richten sich nach dem Lieferland. Bei uns bestellen Sie bei Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! 


Bei Lieferungen nach Österreich betragen die Versandkosten pro Einkauf 6,90 €.

Bei Lieferungen in die Schweiz betragen die Versandkosten pro Einkauf 30,- €. Hinzu kommen Kosten für die Verzollung pro Einkauf in Höhe von 30,- €. 

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

§ 6 Bezahlung
Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, SOFORT-Überweisung, Rechnung oder Lastschrift.
Vorkasse
- Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.
Kreditkarte
- Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
Paypal - Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
SOFORT-Überweisung - TÜV-zertifiziertes Zahlungssystem, bei dem Sie mit Ihrer PIN & TAN Transaktionen von Ihrem Online-Bankkonto durchführen können.

Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbestimmungen und Datenschutzhinweis der RatePAY GmbH

Um Ihnen Rechnung und Lastschrift als Zahlungsarten anbieten zu können, arbeiten wir mit der RatePAY GmbH, Schlüterstraße 39, 10629 Berlin (nachfolgend "RatePAY") zusammen. Kommt bei Nutzung einer RatePAY-Zahlungsart ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, treten wir unsere Zahlungsforderung an RatePAY ab. Bei Nutzung der RatePAY-Zahlungsart Ratenzahlung, treten wir unsere Zahlungsforderung an die Partnerbank der RatePAY GmbH ab.

Wenn Sie eine der hier angebotenen RatePAY-Zahlungsarten wählen, willigen Sie im Rahmen Ihrer Bestellung in die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und die der Bestellung, zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung, sowie der Vertragsabwicklung, an die RatePAY GmbH ein. Alle Einzelheiten finden Sie in den zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsarten, die Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind und immer dann Anwendungen finden, wenn Sie sich für eine RatePAY-Zahlungsart entscheiden.

§ 7 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Alle angegebenen Preise lauten in EURO und verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%.
Die Zahlung erfolgt wahlweise unter folgenden Möglichkeiten: Vorauskasse, PayPal, Kreditkarte oder SOFORT-Überweisung.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung bzw. im Anschluss. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Paypal (Kundenkonto oder Kreditkarte) erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Annahme des Kaufangebots.

Für Überweisungen verwenden Sie bitte folgende Bankverbindung:

HolzDesignPur 
GLS Gemeinschaftsbank eG
Konto-Nr.: 1127533300
BLZ 430 609 67

IBAN  DE42 4306 0967 1127 5333 00
BIC GENODEM1GLS

§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von HolzDesignPur.

§ 9 Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz geltend machen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. HolzDesignPur haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet HolzDesignPur nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung der Fa. HolzDesignPur ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Organen, gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht. Sofern HolzDesignPur fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

§ 10 Anwendbares Recht / Salvatorische Klausel

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Jena.

Sollte eine der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Klausel gilt die jeweilige gesetzliche Bestimmung.

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
 
Stand 02/2017