100% sicher
geprüfter Onlineshop

+49 (0)3641-53 47 27
 
 
 

Produktbeschreibung - Schneidebrett m/o Saftrille von Noyer

Neben dem Küchenmesser ist das Schneidebrett unumstritten der am meisten benutzte Gegenstand in der Küche. Das dänische Design Label Noyer hat dem klassischen rechteckigen Brett ein neues, außergewöhnliches Gesicht gegeben.

 

Mit acht gegenüberliegenden abgewinkelten Kanten kommt das Schneidebrett aus Walnussholz elegant und doch funktional daher. Die abwechslungsreiche Optik des täglich genutzten Bretts wird durch den warmen Farbton des Walnussholzes stilvoll unterstrichen.
Auch wenn das Brett nicht genutzt wird, ist es viel zu schön, um es im Schrank zu verstecken. Mit dem in der Verpackung enthaltenen Aufsteller können Sie das Schneidebrett geschmackvoll in Ihre Küchenzeile integrieren.

 

Das Walnussbrett ist mit und ohne Saftrille auf der Oberseite erhältlich. Die schmale Rille fängt auslaufende Flüssigkeit auf und ergänzt das Brett ideal, falls Sie oft Obst und Gemüse schneiden.

 

Das Schneidebrett ist das erste Produkt, das Janus Larsen auf den Markt gebracht hat. Der gelernte Zimmerer stellt alle Produkte in Handarbeit her. Da kein Holzstück dem anderen gleicht, wird jedes Brett zu einem echten Unikat mit individueller Farbgebung und vielfältiger Maserung.

Produktdetails


  • Maße ca. 40 x 30 x 2 cm (L x B x H)
+49 (0)3641-53 47 27
oder
Produktanfrage stellen

Wissenswertes & Hintergründe zum Designlabel - Noyer

Noyer

Noyer – made by hand

Das Design von Noyer (französisch für Nussbaum) ist eine Hommage an die Schönheit amerikanischen Nussbaums. Ein edles Material, welches mit markanter Maserung und kräftiger Farbigkeit den Designs von Noyer eine besondere Lebendigkeit verleiht.

 

Die besondere Signatur Noyers ist die elegante Kombination von Nussbaumholz mit Kupfer. „Wie füreinander gemacht“, sagt Janus Larsen, der dänische Tischler, der das Label gegründet hat. Mit seinem handwerklichen Hintergrund produziert er mit einem kleinen Team an Spezialisten all seine Möbel und Accessoires in seiner Werkstatt in Valby bei Kopenhagen selbst. Dort duftet es nach Holz, Sägespäne aus Kupfer und Nussbaum verteilen sich über dem Boden und man kann die manuelle Ölung beobachten, die den Designprodukten den finalen Touch und ihren charakterstarken Ausdruck gibt.

 

Noyers Möbel und Schneidebretter sind geprägt davon, dass sie am Sägetisch und nicht am Computerbildschirm entwickelt worden sind. Edles Handwerk mit Holz in einzigartigem, persönlichem Design.

Weitere SCHNEIDEBRETTER & Produktempfehlungen finden Sie bei HolzDesignPur