100% sicher
geprüfter Onlineshop

+49 (0)3641-53 47 27
 

Produktbeschreibung - Pendelleuchte KINA von David Trubridge

In Form von x- förmigen Linienführungen empfindet die Designerlampe KINA die natürliche Struktur der Seeigel „Kina“, wie sie die Maori nennen, nach. Das organische Muster der ovalen Pendellampe und ihre Durchsichtigkeit erzeugen ein effektvolles Spiel von Licht und Schatten an Wänden und Decke.

Das Holz der Hängeleuchte entstammt nachhaltig betriebenen Plantagen. Alle Leuchten von David Trubridge sind aus Bambusholz gefertigt und so kreiert, dass sie mit minimalem Materialverbrauch maximale Effekte schaffen. Inspiriert wurde der Designer dieser einzigartigen Holzleuchten von seinen Reisen durch die pazifische Inselwelt.

Der Designer David Truebridge hat sie nach den Regeln des „Slow Design“ hergestellt, d.h. unter anderem dass das Holzfurnier der Leuchte aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt und ohne schadstoffbehaftete Materialien hergestellt wird.

Die Designerlampen KINA sind in drei verschiedenen Größen erhältlich. Zudem kann man sich für eine der zweifarbigen Ausführungen entscheiden. Farbige Innenseiten kommen durch das offen gehaltene Holzfurnier besonders gut zur Geltung und geben jedem Raum extravagante Farbakzente.

Geliefert wird die Pendelleuchte KINA in einzelnen Elementen in einer kleinen Box und ist somit auf ca 2% ihrer Größe reduziert, was Emissionen beim Transport spart. Genießen Sie den unkomplizierten Zusammenbau, wenn sich Stück für Stück die Einzelteile zu einer tollen Designerlampe aufbauen.

Produktdetails


  • Typ der Fassung E27 (Ausnahme: ∅ 44cm mit E14), max. 60 W
  • Leuchtmittel enthalten nein
  • Hinweis empfohlen: 4-14 Watt Energiespar- oder LED-Leuchtmiitel
  • Lieferung Einzelteile und Verbinder in platzsparender Box
  • Länge der Zuleitung 2 m (auf Anfrage längeres Kabel ohne Aufpreis)
Quelle: vimeo.com

 

+49 (0)3641-53 47 27
oder
Produktanfrage stellen

Wissenswertes & Hintergründe zum Designlabel - David Trubridge

David Trubridge

David Trubridge hat weltweit Bekanntheit erlangt als Designer von Möbeln und Leuchten, der nachhaltiges Design lebt. Der gebürtige Engländer war Schiffsbauer, bis er seinen gesamten Besitz verkaufte, eine Segelyacht erwarb und 5 Jahre lang mit seiner Familie durch den Pazifik segelte. Dann ließ er sich in Neuseeland nieder, und designte fortan Möbel und Leuchten, zu denen ihn seine Reisen und das Leben mit den Kräften und der Schönheit der Natur inspiriert hatten.

 

Sein Anspruch ist es, Dinge zu entwerfen, welche die Einfachheit und Zerbrechlichkeit des menschlichen Lebens widerspiegeln. David Trubridge sagt: „ich designe nicht, um eine praktische Funktion zu erfüllen, sondern um Geschichten zu erzählen, um zu kommunizieren.“

 

David Trubridge hat zahlreiche internationale Awards für sein Design erhalten und ist weltweit in namhaften Publikationen vertreten Seit 2006 hält er weltweit Vorträge und lehrt als Gastprofessor an Universitäten. Er gehört zu den wichtigsten Vertretern des Öko-Designs und Slow-Designs. Alle seine Leuchten sind mit Liebe zum Detail in Neuseeland handgefertigt, das Holz stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und wird mit Maschinen mit hydroelektrischem Antrieb gefällt.

 

  • Das von David Trubridge verarbeitete Bambus-Sperrholz ist ein Sekundärprodukt chinesischer Bambusplantagen, wo Bambussprossen gewonnen werden. David Trubridge kennt den Wald und die Fabrik persönlich. Bambus Sperrholz ist zwar geklebt, aber mit einem Leim, der formaldehydfrei ist.
  • Sperrholz wird mit Messern vom Holzstamm geschält, ohne Sägespäne zu produzieren oder Überbleibsel zu generieren, deshalb fällt wenig Abfall an.
  • Sämtliches Holz stammt von nachhaltig bewirtschafteten Plantagen in den USA, Australien oder Neuseeland. David Trubridge nutzt kein Regenwaldholz.
  • Alle Designs sind entstanden um aus dem Minimum an Material das Maximale an Effekt herauszuholen.
  • Möbel und Leuchten aus Holz und Bambus sind naturbelassen, wo möglich. Bei Öl Finishes wurden biologische, nicht-giftige Öle eingesetzt.
  • Die Energie für den Produktionsprozess ist zu 100% aus erneuerbaren Quellen.
  • Die Leuchten werden in Flatpacks verschifft, die weniger als 3% (durchschnittlich) des Volumens der zusammengesetzten Leuchte füllen.
  • Die Verpackung besteht aus zu 100%  recycelter und wieder recycelbarer Pappe.
  • Alle Designleuchten sind für eine lange Lebensdauer gemacht mit höchster Verarbeitungsqualität.
  • David Trubridge produziert keine neuen Designleuchten um bestehende Designs alt aussehen zu lassen.
  • Made in New Zealand, Designed in New Zealand. 

Mehr über den Künstler David Trubridge und seine beeindruckende Design-Philosophie auf unserem Blogbeitrag David Trubridge.

Weitere DESIGN-PENDELLEUCHTEN & Produktempfehlungen finden Sie bei Holzdesignpur